Tel:

Ausgabezeit:

Ansprechpartner:
Karolinenstraße 29
91522 Ansbach

0981 9776006

Samstag 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Edeltraut Merker (09874 66728)
Caritasverband Ansbach
(0981 97168-0)
Diakonisches Werk Ansbach
(0981 96906-0)

geschaeftsstelle@diakonie-ansbach.de
 

Die Ansbacher Tafel ist ein ökumenisches Projekt des Caritasverbandes Ansbach e. V. und des Diakonischen Werkes Ansbach e. V. Die Ansbacher Tafel wird ermöglicht durch das große Engagement eines ehrenamtlichen Teams.

Die Ansbacher Tafel sammelt Lebensmittel ein, deren Mindesthaltbarkeitsdatum knapp erreicht ist, jedoch nicht überschritten ist und Artikel, deren Verpackung beschädigt oder falsch ausgezeichnet wurde. Es handelt sich um Lebensmittel, die problemlos verwendbar sind, aber sonst auf dem Müll landen würden.

Das Angebot richtet sich an Bezieher von ALG II- oder Sozialhilfe-Empfänger/innen, Arbeitslose sowie an Wohnungslose und Menschen mit geringem Einkommen, kleiner Rente bzw. hoher Verschuldung. Die Lebensmittel werden an diesen Personenkreis gegen geringes Entgelt abgegeben. Der für den Einkauf erforderliche Berechtigungsausweis wird von den beiden Trägern ausgestellt.

Die Ansbacher Tafel ist Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

     
   zurück            Der Verband   Aktuelles   Einrichtungen  Hilfen   Ehrenamt   Stiftung    Spenden   Mitgliedschaft   Kontakt   weiter